Warenkorb
 
Ihr Warenkorb enthält zurzeit noch keinen Artikel.
INFOS


CD Das Geheimnis des Generals - Young & Grace (2)

Die Kriminalhörspiel-Serie für Erwachsene

Durch Zufall trifft die knallharte Polizistin Grace erneut den schusseligen Pastor Young beim Zahnarzt. Für Young handelt es sich um eine Routine-Untersuchung; Grace ermittelt in der Praxis in einem Todesfall. Denn in einem der Röntgenräume wurde ein ehemaliger Army-General tot aufgefunden. Und es gibt nichts, was auf einen Mord hindeutet. Als Grace sich während ihrer Ermittlungen in Militärgeheimnisse verstrickt, ist sie auf die Hilfe von Pastor Young angewiesen. Doch damit finden sich jetzt beide in einem Netz von Vertuschung und Rache wieder - und sie wünschten, sie könnten in die Köpfe der Menschen schauen, die glauben, Recht und Wahrheit ausweichen zu können.
  • Nr. 940022
  • · Jewelcase
  • · 01/2019
  • · Gerth Medien
ab Lager lieferbar

Video

Video

Tracks

Titel
Künstler
Länge
Preis
 
01 Hoerbeispiel
Tobias Schuffenhauer, Tobias Schier

Auch erhältlich als

Auch erhältlich als
6,99
Tobias Schuffenhauer
Das Geheimnis des Generals - Young & Grace (2) [MP3-Album]
Nr. DL940022
Download

Produktbewertungen

[3]
Produktbewertungen
Durchschnittliche Bewertung: 3 3 Stimmen

Ihre Bewertung

Content ".nncomments-popover-content" wird per jQuery ersetzt.

(klicken Sie auf die Sterne zur Bewertung)

Rubines Kamingeflüster, 02.02.2019

Ein neuer Kriminalfall wartet auf Grace Bennett von der Mordkommission. Doch als sie am Tatort eintrifft, stößt sie auf einen alten Bekannten: Pastor Liam Young ist wieder einmal zur rechten Zeit am rechten Ort. Nur zu gerne mischt er sich auch dieses Mal wieder in die Ermittlungen ein, bei denen es um einen unschönen Zwischenfall beim Zahnarzt geht. 

Wie schon im ersten Fall von Grace und Young bilden die beiden ein unfreiwilliges, aber sehr amüsantes Ermittlerduo. Während Grace in brenzligen Situationen einen kühlen Kopf bewahrt, wendet sich Young im Gebet an die Hilfe von Gott. Während Bennetts echter Partner Jacobs noch im Büro über den Akten brütet, sind Grace und Young schon mittendrin im Abenteuer. 

Mir gefällt diese neue Kriminalhörspielreihe wirklich sehr gut. Sie ist spannend, witzig und bietet interessante Charaktere. Ab und an erfährt man auch mal was privates über die Ermittler, was sie authentischer macht. Es dürfte davon aber gerne noch mehr sein! Gerade das macht mich auch neugierig auf die nächsten Fälle, die hoffentlich bald erscheinen werden: Wie wird sich die Beziehung zwischen den beiden entwickeln? Ob Pastor Liam Grace irgendwann davon überzeugen kann, dass es doch einen Gott gibt? 

Wer also gerne unterhaltsame Krimis hört, in denen auch der christliche Glaube eine Rolle spielt, ist hier genau richtig und sollte unbedingt einmal reinhören.

Stefan Schneider, 16.04.2019

Nachdem mich das erste Abenteuer von Grace und Young nur mäßig überzeugt hat hoffte ich auf eine Steigerung im zweiten Teil.  Leider ging es für meinen Geschmack genau in die andere Richtung.

Charaktere: Viel tut sich nicht. Die Hauptcharaktere sind immer noch ohne große Entwicklung. Und das ist schade, da ja ein Hörspiel auch davon lebt, dass die Charaktere sich entwickeln. Die Nebencharaktere sind wie im letzten Hörspiel völlig langweilig und uninteressant.

Auch in diesem Abenteuer sind die Schurken wieder viel zu schnell entlarvt und das ohne große Gehirnakrobatik.

Größter Kritikpunkt ist die musikalische Gestaltung. Gut, über die obligatorischen Jazzstücke kann man gerade so hinwegsehen - die müssen ja rein, weil Pastor Young Jazz mag. Aber leider sind die Klischees dann sogar in der Musik zu finden. Beim Besuch im Militärarchiv trommelt die ganze Zeit eine Snare militärisch im Hintergrund. Da es mehrere Besuche dort gibt nervt das nach einigen Minuten unglaublich.

Und die größte Blamage entsteht bei der Überbringung einer Todesnachricht. Da der Tote ein General war spielt im Hintergrund das Stück Taps (Das oft bei amerikanischen Beerdigungen auf der Trompete gespielt wird). Geht es noch etwas mehr klischeehaft?

Leider baut sich dieses Mal überhaupt keine Spannung auf, da die meisten Dialoge viel zu albern gehalten sind.

Hoffnung auf eine Steigerung im dritten Teil habe ich nun erst mal nicht.

Grace2, 03.05.2019

Spannender Krimi mit tollen Dialogen zwischen der Kommissarin Grace und Pastor Young.

Der zweite Teil „Das Geheimnis des Generals“ aus der Serie „Young & Grace“ von Tobias Schier führt die Kommissarin Grace Bennett und Pastor Liam Young erneut zusammen.

Ganz harmlos beginnt dieser neue Fall für Pastor Liam Young mit einer jährlichen Kontrolle beim Zahnarzt. Noch während er im Wartezimmer sitzt, stirbt im Röntgenraum General Scott.

Der Tod des Generals bringt Kommissarin Bennett in die Praxis. Schnell ergeben sich Ermittlungen wegen eines Mordverdachtes. Doch an diesem Fall scheint nichts erklärbar zu sein, weder gibt es einen verdächtigen Täter noch ein Motiv. Im Rahmen der Ermittlungen kommen die beiden Militärgeheimnissen auf die Spur und plötzlich ist auch das Leben der beiden Ermittler in höchster Gefahr.

Auch dieser zweite Teil der Serie um die Kommissarin Grace Bennet und Pastor Liam Young ist spannend vom Anfang bis zum Ende und enthält so manche unerwartete Wendung. Die Geschichte lebt aber nicht nur von der Spannung allein, sondern auch von den Dialogen zwischen den beiden Ermittlern, die einen feinen Humor durch die Gegensätzlichkeit der Protagonisten beinhalten. Durch die Pastorentätigkeit und den Glauben von Pastor Liam Young lässt der Autor wiederholt christliche Glaubenswahrheiten in die Geschichte einfließen, welches ich als Bereicherung für das Hörspiel empfinde. Den Sprechern des Hörspiels kann man gut folgen.

Mir hat auch dieses Hörspiel sehr gut gefallen. Wie man merkt, kann man auch Kriminalstücke mit dem christlichen Glauben verbinden und das finde ich ist hier erneut gut gelungen. Das Hörspiel hat mir einen entspannten Abend geschenkt. Ich freue mich schon auf eine Fortsetzung, die es hoffentlich geben wird, und empfehle das Hörbuch gerne weiter.

  • 1

Ähnliche Produkte finden